Versandkostenfrei ab CHF 100.00
Werktags innerhalb 24h lieferbar

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

Suche
Pflege

BIO BLÜTENPOLLEN NAHRUNGSMITTELERGÄNZUNG - BIOBEE

BIO BLÜTENPOLLEN NAHRUNGSMITTELERGÄNZUNG - BIOBEE

CHF 17.00

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: sku1477

BIO BLÜTENPOLLEN NAHRUNGSMITTELERGÄNZUNG - BIOBEE

Mögliche Einsatzgebiete:
• Better aging • bei Nervosität • bei Malabsorption • bei Rekonvaleszenz • Stoffwechselunterstützend • unterstützt die Konzentration • hochwertige und umfangreiche Eiweisquelle • Vollwertiger Snack zur allgemeinen Stärkung • gut bei Herausforderungen während der Wechseljahre.

BIO-Zertifizierung:
Zertifizierungsstelle: bio.inspecta AG CH-BIO-006 Agriculture: UE/Non-UE.

Nährwerte pro 100 g:
Brennwert: 1650 kJ / 393 kcal Kohlenhydrate: 59,0 g Eiweiß: 16,0 g Fett: 9,0 g Broteinheiten: 5,0 BE.

Anmerkung:
Blütenpollen schmeckt angenehm mild, mit einem süß-säuerlichem bis leicht herbem Aroma.
Mindesthaltbarkeit: 2,5 Jahre, wenn er kühl bis Raumtemperatur und trocken gelagert wird.

100g Dose

Beschreibung

Details

Wohl jeder von uns hat schon einmal einer Biene zugeschaut, die auf einer Blüte mit dem Einsammeln des Blütenstaubes beschäftig war. Diesen nennt man gemeinhin Pollen. Die einzelnen Pollenkörnchen sind nur wenige Tausendstel Millimeter groß. Sie sind die männlichen Keimzellen der Blüten. So sammeln u.a. die Bienen diesen für ihren Staat zur Ernährung. Unter Zugabe von Sekreten und Nektar kneten sie ihn weiter auf Ihren Flügen zu den kleinen uns bekannten Pollenkörnchen. Es ist mehr als einleuchtend, dass je vielfältiger die Pollensorten sind, desto wertiger ist jegliches Bienenprodukt für die Bienen und uns. Dieser Blütenpollen wird nun von der Biene in den Stock getragen. Er ist die Nahrungsgrundlage der Bienen, sowie ihrer Aufzucht und nicht zuletzt auch die Grundlage für das spätere Gelée Royale. Pollen hat eine schier unglaubliche Anzahl an Inhaltsstoffen mit reichem Nährstoffgehalt. Unter anderem hat man 20 verschiedene Aminosäuren gefunden. Neben den Pflanzengenen sind auch weitere hochwertige bioaktive Bestandteile enthalten; wie sekundäre Pflanzenstoffe, Flavonoide, Fermente, Mineralstoffe, Vitamine, Phytohormone oder Duftstoffe. Der naturbelassene Blütenpollen ist unverdaulich. Seine Außenschicht ist außerordentlich stabil und hart. Für eine wertige Verwendung von Pollen ist es nun unerlässlich ihn "aufzuschließen". Dies kann man dadurch erreichen, indem man den Pollen kurz vor dem Verzehr mit Honig oder Joghurt vermischt. So wird er aufgeweicht und dadurch bioverfügbar. Wichtiger Hinweis: Gegenüber den Inhaltsstoffen empfindliche Personen sollten sich vorab informieren. Pollen kann ansonsten gefahrlos auch über einen längeren Zeitraum verzehrt werden. Da es sich um ein Rohkostprodukt handelt, sollte der Verzehr bei Kindern unter 1 Jahr nur in Absprache geschehen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Pollen gerade auch im Zuge der Desensibilisierung, sich als ein guter Alltagsbegleiter bewährt.

Tipps & Tricks

Zusatzinformation

Tipps & Tricks Nein
Inhaltsstoffe Nein